wcw_head2_edited.jpg

Veranstaltungen in Hoope 2022

1.-2. Oktober 2022 Herbstcoursing

 

Liebe Teilnehmer und Gäste des WCW,

leider macht uns diesmal nicht Corona einen Strich durch die Rechnung, sondern die sinkenden Meldezahlen.

Aus diesem Grund müssen wir leider die Veranstaltung am 01. und 02.10.2022 absagen.

Wir bedauern sehr, dass wir diese Entscheidung treffen müssen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Gerne begrüßen wir Sie Ostern 2023 wieder bei uns in Hoope und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Bleiben Sie gesund und bis bald

 

Ihr WCW



Die Ausschreibung finden Sie hier: Ausschreibung
Meldungen zum Coursing: Meldung

Die Anreise ist nicht möglich.
Stellplätze müssen unbedingt reserviert werden, es besteht sonst kein Anspruch auf einen Stellplatz.
Trinkwasser vorhanden, Strom steht nur begrenzt zur Verfügung.
Teilnehmer, die nur mit dem PKW anreisen folgen bitte der Ausschilderung.

Jegliche Corona-Vorschriften müssen unbedingt eingehalten werden, ob und welche Vorschriften zu dem Zeitpunkt bestehen, wird rechtzeitig hier bekannt gegeben. 

ACHTUNG: Meldungen sowie auch ABMELDUNGEN können nur schriftlich entgegengenommen werden, bzw. beides über die Datenbank beim DWZRV.
 

Coursingrichter: Ralf Löwe, Manfred Bartnick, Jan Scotland, Gaby Aßmann

 

Rasseneinteilung wird nach Meldeschluss bekannt gegeben: 

Samstag:            

 

Sonntag: 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3. Oktober 2022 - fällt leider aus - das nächste Jederhundrennen findet Himmelfahrt 2023 statt
Jederhundrennen

Anmeldung ab 10.00 Uhr
Rennbeginn 11.00 Uhr
Startgeld pro Hund: 8,00 Euro

Hier können Sie den aktuellen Meldeschein für das Jederhundrennen zum Ausdrucken als PDF herunterladen: Meldeschein PDF

Bitte bringen Sie den Meldeschein, am besten schon ausgefüllt, zur Veranstaltung mit.

Rennstrecke 80 m geradeaus auf Zuruf oder Locken der Besitzerin oder des Besitzers.
Jeder Hund ist willkommen, ob Mischling oder Rassehund.

Wichtig: Jeder Hund muss eine gültige Tollwutimpfung (Impfpass), mindestens 4 Wo. alt, längstens 3 Jahre nachweisen können oder nach EU-Recht durch einen Nachweis im EU-Impfpass.

Jegliche Corona-Vorschriften müssen unbedingt eingehalten werden, ob und welche Vorschriften zu dem Zeitpunkt bestehen, wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

dwzrvlogoneu.jpg

Deutscher Windhundzucht- und Rennverband e. V.
Veranstaltungen